Skriptparameter

Endlos geärgert hat uns immer folgende Situation (Stand FileMaker 6.0 anno MMIII):

Wir haben viele Buttons, die alle fast das gleiche tun, z.B. ein Suchbutton mit der Aufschrift ‘A’, der alle Adressen mit A… anzeigt per entsprechendem Skript. Das wollten wir natürlich auch für ‘B’, ‘C’ usw.

Wir haben uns das Hirn zermartert, wie wir herausbekommen konnten, welcher Button geklickt wurde, um alles mit einem einzigen Skript zu lösen. Letztlich haben wir aufgegeben und 26 einzelne fast identische Skripts geschrieben.

Das hat nun ein Ende. Tatah! Dank Skriptparameter können wir bei Definition der Buttons einen Parameter mitgeben, in unserem Beispiel also etwa einen bestimmten Buchstaben. Aber das ist nicht alles. Alle potenten Möglichkeiten des Formeleditors stehen zur Verfügung.

Abgerufen wird der Paramter im Skript mit der Statusfunktion Hole( SkriptParameter ). Für unser obiges Beispiel reicht also ein (1!) Skript nach dem Bauplan:

SuchenModus aktivieren
Feldwert setzen[ Suchfeld ; Hole(ScriptParameter) ]
Ergebnismenge suchen


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *