Mir gelingt es nicht, globale Felder im Serverbetrieb dauerhaft zu ändern, auf das sie beim nächsten Start gleich neu belegt seien.

Im Serverbetrieb starten die globalen Felder immer mit den Werten des letzten Schließens im Einzelbenutzermodus. Will man im Serverbetrieb Voreinstellungen eines globalen Feldes ändern, muss man entweder den Server herunterfahren, die Datei direkt öffnen, das Globalfeld ändern, Datei schließen und den Server wieder hochfahren.

Als viel besserer Weg bietet sich die Initialisierung der Globlalfelder im Startscript an.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *