Was ist ein Multilinekey?

Bei der Zuordnung von Bezugsdatensätzen zum Hauptdatensatz wird der Inhalt eines Primärschllüsselfeldes in der Haupttabelle mit dem Sekundärschlüsselfeld in der Bezugstabelle abgeglichen. Inhalte beider Felder müssen normalerweise identisch sein.

FileMaker besitzt aber zusätzlich eine Besonderheit. Wenn Primärschlüssel oder Sekundärschlüssel oder beide mehrzeilig sind, reicht für den Aufbau der Beziehung die Übereinstimmung jeweils eines Zeilenpaares.

Steht beispielsweise im Primärschlüsselfeld:

17¶
19¶
23

kann eine Beziehung zu dem Datensatz mit dem Sekundärschlüssel

18¶
19

aufgebaut werden, da in beiden Feldern eine Zeile mit dem Inhalt ’19’ enthalten ist.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *